26. Juli 2019 | Redaktionsteam | merkur-start up

Sommerlektüre – Erfolgsstorys von Gründern und Freiberuflern

Der Sommer ist für die meisten immer noch die Urlaubszeit Nummer 1 und damit die perfekte Gelegenheit, um sich nach neuer Lektüre und spannenden Büchern umzusehen. Wir haben bereits im letzten Jahr wundervolle Buchtipps für Unternehmer und Gründer zusammengestellt und das wollen wir auch in diesem Jahr mit den neuesten und besten Büchern tun:

 

Erfolgsstorys von Gründern und Freiberuflern, die inspirieren

Spannende Geschichten gibt es eine Menge. Doch Storys von erfolgreichen Gründern und Unternehmern, von denen man noch etwas lernen kann, die muss man erst einmal finden. Letztendlich hilft ein gutes Buch nur, wenn Sie beim Lesen auch wirklich etwas mitnehmen und lernen können. Daher sind dies unsere Bücher, die Ihnen als Gründer und Unternehmer wertvolle Tipps mit an die Hand geben und dazu tolle Geschichten erzählen.

Go Remote! Für Kreative und Texter – Ortsunabhängig arbeiten

Viele haben den Traum vom ortsunabhängigen Arbeiten oder digitalen Nomadentum – daher ist dieses eine perfekte Lektüre für alle, die mit dem Schreiben oder kreativen Jobs ihren Lebensunterhalt verdienen wollen. Als Texter, Designer & Co. gibt es natürlich einiges zu wissen, daher hilft das Buch „Go Remote! Für Kreative und Texter“ all denen, die in diesen Berufen tätig sind oder sein wollen. Nach Berufsbildern aufgegliedert gibt es Hinweise zu Qualifikationen, zu Einnahmequellen, zu hilfreichen Webseiten und mehr. Sie finden eine Fülle an Details von Freiberuflern für Freiberufler und sind damit gut vorbereitet für das Leben als digitaler Nomade. Wenn Sie sich beruflich mehr im Bereich der Kommunikation/Soziales bewegen oder aber mit Technik und Zahlen zu tun haben, gibt es dafür ebenfalls zwei Bücher, die sich explizit mit diesen Branchen beschäftigen.

 

Shop Girls – Um dem Traum vom eigenen Laden näher zu kommen

Callwey hat bereits mit dem Buch „Sugar Girls“ einen tollen Bildband mit wertvollen Informationen und Geschichten über Frauen herausgebracht, die sich den Traum vom eigenen Café erfüllt haben. Jetzt können Sie sich diese inspirierenden Storys von Frauen zu Gemüte führen, die sich mit einem eigenen Laden selbstständig gemacht haben. Dabei nimmt das Buch Sie mit auf die Reise durch Deutschland und eine Vielzahl an tollen Store-Konzepten und stellt die Frauen dahinter vor. Im Anschluss finden Sie außerdem wertvolle Ratschläge der Ladenbesitzerinnen, was bei der Eröffnung eines Ladens alles zu bedenken ist. Dieses Buch ist damit eine hervorragend leichte Lektüre, mit tollen Bilder und Einblicken in die Stores und in das Leben dieser Shop Girls.

 

Love & Compass –Beim Reisen Geld verdienen

Dieses Buch von zwei digitalen Nomaden geschrieben, die ständig auf Reisen sind und nebenbei auch noch ihr Geld unterwegs verdienen, ist ein praktischer Ratgeber. Bei „Love & Compass“ steht die Story der beiden Autoren mehr im Vordergrund und anhand dieser erhalten Sie wirkliche tolle Tipps, was das Arbeiten auf Reisen angeht. Praktische Checklisten und wertvolle chronologisch angeordnete Kapitel helfen Ihnen bei der Vorbereitung für Ihr Dasein als digitaler Nomade. Dabei sind rechtliche und steuerliche Fragen mit aufgenommen, genauso wie hilfreiche Details zum Reisegepäck und zur Ausrüstung. Darüber hinaus erhalten Sie wertvolle Adressen und Links, worüber Sie dann im Ausland Aufträge und Kunden finden können.

 

Ein Koffer voller Wollen – eine Unternehmer-Story, die begeistert

Dieses Buch von Autorin und Unternehmerin Nelly Kostadinvoa haben wir bereits ausführlich in einer Rezension vorgestellt. Es passt jedoch wunderbar in die Liste der Sommerlektüre, da „Ein Koffer voller Wollen“ leicht und einfach geschrieben ist und den Werdegang der Unternehmerin Schritt für Schritt nacherzählt. Dabei geht es weniger um Lektionen, sondern vielmehr um Aufgaben und Hürden, die sich im Verlauf mit der Entwicklung des Unternehmens ergeben haben. Natürlich sind wertvolle Ratschläge und Tipps für Unternehmer enthalten, die jedoch keinesfalls belehrend an Sie herangetragen werden, sondern sich subtil beim Lesen festigen. Das Buch ist eine leichte Lektüre, die eine tolle Story erzählt und daher eine wunderbarer Urlaubsbegleiter ist.

« zurück