Digital Competence Check

Digitale Kompetenzen sind in der heutigen Berufswelt enorm wichtig. Dabei reicht der einfache Umgang mit dem Computer oft nicht aus. Wenn auch Sie Ihre digitalen Skills verbessern oder erweitern möchten, dann ist ein AVGS-Coaching das richtige. Dabei können Sie Ihre Fähigkeiten analysieren und entsprechend ausbauen.

Mit den richtigen digitalen Skills beruflich durchstarten
In immer mehr Berufen sind heute digitale Kompetenzen eine Voraussetzung für eine Einstellung oder für die berufliche Weiterenticklung. Mit einem Computer umgehen kann heutzutage nahezu jeder, doch digitale Kompetenzen im Berufsalltag gehen darüber hinaus. Definiert werden diese Kompetenzen im Europäischen Referenzrahmen für digitale Kompetenzen, der im Englischen die Bezeichnung European Digital Competence Framework for Citizens trägt. Auch bekannt unter der Abkürzung DigComp bekannt.

Digitale Kompetenzen gliedern sich in fünf Felder

Unterschieden werden in dieser Definition fünf verschiedene Kompetenzfelder, die zumindest in weiten Teilen beherrscht werden sollten.

  • Das erste Kompetenzfeld ist der Umgang mit Informationen und Daten.
  • Das zweite Feld benennt eine sichere Kommunikation und Zusammenarbeit auf digitaler Ebene.
  • Im dritten Feld geht es darum, digitale Inhalte selbst zu erstellen.
  • Feld vier benennt ein notwendiges Gespür für Sicherheit im digitalen Zeitalter, und
  • Kompetenzfeld fünf bezeichnet schließlich die Fähigkeit, digitale Probleme selbst lösen zu können.

Gerade das letzte Kompetenzfeld ist wichtig, da es immer noch zu vielen verschiedenen Störungen bei Hard- und Software kommt. Wer mit diesen Problemen umgehen kann und zudem Fähigkeiten besitzt, digitale Technologien kreativ zu nutzen, der hat gegenüber anderen einen enormen Wissensvorsprung.

Um die digitalen Kompetenzen eines Arbeitssuchenden zu ermitteln, gibt es den Digital Competence Check (DCC). Dieser Check wird anhand der Basis des Referenzrahmens durchgeführt. Die Ergebnisse dieses Checks lassen sich organisationsweit vergleichen. Mit solch einem Check wird nicht nur der Ist-Zustand ermittelt, sondern gleichzeitig auch festgestellt, welche Qualifizierungsmaßnahmen notwendig werden könnten.

Steigern Sie Ihre digitale Fitness und entscheiden Sie sich für ein Coaching „Digitale Kompetenzen“

Hier können Sie den Digital Competence Check durchführen 

 

AVGS Coaching zum Ausbau Ihrer digitalen Kompetenzen

Wie denken Sie, ist es um Ihre digitalen Kompetenzen bestellt? Sind Sie fit für die Zukunft oder denken Sie, dass bei Ihnen etwas Nachholbedarf besteht? Wenn auch Sie wissen möchten, wie gut Ihre digitalen Kompetenzen sind, sollten Sie sich einem Digital Competence Check unterziehen und gegebenenfalls ein qualifiziertes Coaching-Angebot in Anspruch nehmen. Solche Coachings werden in regelmäßigen Abständen in allen Regionen Deutschlands von professionell geschultem Personal angeboten. Und das Gute daran ist, dass diese in sehr vielen Fällen kostenlos für den Teilnehmer sind, weil sie über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Agentur für Arbeit gefördert werden. Einen solchen AVGS können Arbeitssuchende oder Arbeitnehmer erhalten, die von Arbeitslosigkeit bedroht und bei der Agentur für Arbeit gemeldet sind.
Wenden Sie sich bei Interesse einfach an Ihren Vermittler bei der Agentur für Arbeit und sprechen Sie ihn auf einen AVGS an. So einfach können Sie dann an einem Digital Competence Check teilnehmen, wenn Ihr Vermittler zustimmt und im nächsten Schritt Ihre digitalen Kompetenzen in einem individuellen Coaching ausbauen. Mit geschulten und aktuellen digitalen Skills haben Sie die besten Chancen, beruflich Fuß fassen zu können und auch langfristig im Beruf erfolgreich sein zu können.

Sind Sie an einem auf Ihre persönliche Situation zugeschnittenen Coaching interessiert? Dann stellen Sie bitte bei Ihrem Vermittler des zuständigen Amtes (Arbeitsagentur oder Jobcenter) einen schriftlichen Antrag, Ihnen den dafür notwendigen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, AVGS (MAT) Digitale Kompetenzen, auszustellen.
Gerne helfen wir Ihnen bei der Antragstellung.

Ein Angebot der Kooperationspartner Weiterbildungsinstitut WbI GmbH und merkur-start up GmbH Sie erreichen uns telefonisch unter 0800-000 7827 oder per Mail an info(at)merkur-startup.de.

« zurück