+++ Online-Seminar - Basiswissen Businessplan - Schwerpunkt Gründungszuschuss am 12.08.2021 - www.merkur-startup.de/events/ 0800.0007827 +++

22. November 2019 | Redaktionsteam | merkur-start up

Die Top Skills für erfolgreiche Gründer und Entrepreneure

Gründer und Entrepreneure stehen vor vielen Herausforderungen, wenn sie gründen. Aus der Gründung ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen, dass am Markt bestehen kann, ist eine weitere Hürde. Dafür sollten Gründer einige Fähigkeiten mitbringen, die für den Gründeralltag helfen. Es geht dabei weniger um konkrete Ausbildungen und Berufserfahrung, sondern mehr um Soft Skills.

 

Top Skills für Gründer, Startups und Entrepreneure

Natürlich ist kaufmännisches Wissen ein großer Vorteil, vor allem als Einzelgründer. Im Team fügen sich verschiedenste Kenntnisse und Fähigkeiten meist gut zusammen. Das wird in der Planung des Gründerteams oft mit einbezogen. Als Einzelgründer kann man natürlich nicht alle Skills vereinen, nachträglich lassen sich auch Fähigkeiten entwickeln und weiter ausbauen. Einige Skills sind als Basis aber eine gute Grundlage und erleichtern den Start der Gründung. Diese neun sind die Top Skills, die Gründer und Entrepreneure erfolgreich machen und beim Aufbau des Business helfen:

Durchhaltevermögen

Eine Gründung ist ein Prozess und dafür braucht man Ausdauer. Ein Business baut sich nicht über Nacht auf und so ist Durchhaltevermögen eine wichtige Eigenschaft, die bei der Gründung unabdingbar ist. Es kommen immer wieder kleine Niederlagen und Rückschläge und da müssen Gründer dran bleiben. Sich ständig zu motivieren und nicht aufzugeben, ist eine Fähigkeit, die den Gründeralltag erleichtert.

Kritikfähigkeit und Flexibilität

Gerade in Bezug auf kleinere Rückschläge ist Kritikfähigkeit ein Top Skill, denn Geschäftsmodell, Investitionen oder das eigentliche Produkt stehen immer wieder auf dem Prüfstand. Dabei kann eine Expertenmeinung von außen durch Investoren oder auch durch Mentoren wichtigen Input liefern, dafür ist Kritikfähigkeit jedoch unerlässlich. Das bedingt im zweiten schritt auch Flexibilität, denn durch Kritik kommt es oft zu Veränderungen, auf die sich Gründer einstellen müssen. Da sollte als Skill auch die Fähigkeit mit dabei sein, sich auf Neues einzulassen und die Richtung für Gründung, Business und Produkt ändern zu können, wenn es notwendig wird.

Selbstvertrauen

Auch wenn sich Veränderungen ankündigen oder unabdingbar sind, sollten Gründer sich dennoch treu bleiben. Dafür ist Selbstvertrauen eine wichtige Eigenschaft. Erst mit dem Selbstvertrauen und einer gefestigten Basis können Gründer und Unternehmer sich auf dem Markt behaupten und so kleine Niederlagen besser wegstecken. Dafür ist der Glaube an sich selbst eine starke Kraft, aus der so manche Hürden einfacher überwunden werden.

Motivationsfähigkeit

Im Zusammenspiel mit der Ausdauer und dem Durchhaltevermögen beider Gründung und dem Aufbau eines florierenden Unternehmens tritt eine andere Fähigkeit in den Vordergrund: Motivationsfähigkeit. Sich immer wieder der eigenen Sache und Idee sicher zu sein, sich neu zu motivieren und über schwierige Phasen hinweg an der Idee festzuhalten, ist ein Top Skill. Diese Stärke hilft vielen Gründern und Entrepreneuren im Alltag mit den vielen verschiedenen und auch unliebsamen Aufgaben als Unternehmer motiviert zu bleiben und sich auf das Hauptziel zu konzentrieren, will gelernt sein.

Kreativität

Natürlich ist Kreativität eine wesentlicher Bestandteil, wenn es ums Gründen geht. Es ist eine neue Idee gefragt, eine kreative Art der Vermarktung oder auch einfach ein gutes Verständnis, dafür, was gerade ankommt und wie sich der Markt weiterentwickelt. Kreativität als Skill vereinfacht so manchen Prozess bei der Entwicklung neuer Ideen, neuer Prozesse und ist selbstverständlich wichtig bei der Entwicklung neuer Produkte. Aber auch die Arbeit durch kreative Methoden und neue Ansätze sind bei der Gründung und im Alltag als Unternehmer gefragt.

Zeitmanagement und Multitasking

Wirklich essentiell ist einen guten Überblick über die Dinge zu behalten und daher zählen Zeitmanagement und Multitasking zu den Top Skills für Gründer und Entrepreneure. Als Einzelgründer steht man vor besonders vielen Aufgaben und Arbeitsbereichen, die man alle selbst erfüllen muss. Dabei ist Selbstmanagement und eine gute und strukturierte Zeitplanung besonders hilfreich. Dabei helfen Tools und eine effiziente Arbeitsweise. Die vielen Aufgaben gleichzeitig jonglieren zu können und somit ein Multi-Tasking-Talent zu sein, ist ein großer Vorteil. Gründer sollten schon den Überblick behalten können und die eigene Zeit und Kapazität hervorragend einschätzen und dann auch einsetzen können.

Entscheidungsfähigkeit

Als Letztes fügt sich die Entscheidungsfähigkeit in die Liste der Top Skills für Unternehmer, denn beim Tagesgeschäft kommen immer wieder neue Aufgaben hinzu und wichtige Entscheidungen müssen getroffen werden. Dabei hilft es Gründern und Entrepreneuren, wenn sie leicht entscheiden können und auch dann flexibel sind. Manchmal kommt es zu großen Veränderungen und eine neuer Weg muss eingeschlagen werden, dabei hilft die Entscheidungsfähigkeit. So können auch schneller Veränderungen stattfinden, was Prozesse beschleunigt.

Ein guter Mix aus Qualifikationen und Skills sind entscheidend

Diese neun aufgezählten Top Skills helfen Gründern und Entrepreneuren in ihrem Arbeitsalltag und führen meist auch zum langfristigen Erfolg. Neben den sogenannten Soft Skills sind aber auch kaufmännisches Wissen, praktische Kenntnisse und fachbezogene Qualifikationen von Vorteil. Erst ein Mix aus allem erleichtert eine erfolgreiche Gründung und vereinfacht das Unternehmer-Dasein. Durch Fortbildungen lassen sich Kenntnisse für Branche und Arbeitsbereiche erwerben oder auf dem neusten Stand halten. Die Top Skills sorgen für den nötigen Gründer Spirit und das richtige Mindset, um als Gründer und Entrepreneur erfolgreich sein zu können.

 

Standortauswahl

Hier finden Sie die Übersicht aller merkur-start up Standorte in Deutschland