16. Januar 2019 | Redaktionsteam | merkur-start up

Spannende Termine für Gründer in 2019

In diesem Jahr gibt es natürlich wieder spannende Events und Veranstaltungen, die Gründer, Interessierte und Startups begeistern. Kongresse, Konferenzen, Festivals und Messen sorgen für ein buntes Programm das Jahr über und machen 2019 ereignisreich. Hier erfahren Sie, welche Events Sie auf dem Schirm haben sollten und einen Besuch definitiv lohnenswert ist.

Januar 2019

18. – 20. Januar: KarriereStart, Dresden

In Dresden wird es am Wochenende spannend, denn dort erhalten Sie Informationen rund um Gründung und Karriere. Die Messe ist genau das richtige, wenn Sie sich über Ihre berufliche Zukunft oder eine Umorientierung informieren wollen.

Mehr dazu hier: www.messe-karrierestart.de.

27. – 28. Januar: CHANCE, Gießen

Die CHANCE Gießen ist wie die KarriereStart eine Messe, die mit einem bunten Programm aufwartet und so zahlreiche Anlaufstellen für Studium, Ausbildung, Weiterbildung, Umorientierung und Existenzgründung bietet. Beratungsangebote sorgen für erste Kontakte.

Mehr dazu hier: www.chance-giessen.de.

Februar 2019

26. Februar: AUFSCHWUNG-Messe, Frankfurt am Main

Unternehmertum und Gründung sind die zentralen Themen der AUFSCHWUNG, zu der Sie nach Frankfurt in die IHK kommen sollten. Startups, Gründer und Unternehmer aus der Region kommen zusammen und tauschen sich aus.

Mehr dazu hier: www.aufschwung-messe.de.

März 2019

8. März: NKF Summit, Dresden

Digitalisierung und Centre of Future sind die zentralen Themen für den NKF Summit, dieses Mal in Dresden. In diesem Jahr dreht sich die Konferenz mit Sessions und Keynotes im Besonderen um Mobility, IoT und industry 4.0.

Mehr dazu hier: www.nkf-summit.com.

12. – 13. März: Ignition, Erfurt

Beratung und Information bekommen Sie auf der Gründermesse Ignition geboten. Jede Menge fachliches Know-how, informatives Material und neue Kontakte warten an den Informationsständen auf interessierte Zuhörer.

Mehr dazu hier: www.ignition-thueringen.de.

April 2019

1. – 5. April: Hannover Messe, Hannover

Früher die CEBIT, jetzt neu aufgelegt als Hannover Messe widmet sich diese Veranstaltung den aktuellen Digitalthemen. Interessante Impulse und Denkanstöße werden vom diesjährigen Partnerland Schweden erwartet.

Mehr dazu hier: www.hannovermesse.de/.

6. April: Hamburger Gründertag, Hamburg

Für den Norden Deutschlands einer der wichtigsten Termine, denn beim Gründertag in der Handwerkskammer können Sie erste Kontakte knüpfen, wichtige Anlaufstellen kennenlernen und viele Informationen zur Gründung sammeln.

Mehr dazu hier: www.gruendertag.hamburg.

7. – 8. April: Startup Camp, Berlin

Diskussionen, Pitches und ein abwechslungsreiches Programm sorgen dafür, dass das Startup Camp in Berlin zu einer der wichtigsten Veranstaltungen im Jahr gehört. Treffen Sie hier auf Gründer, Startups, Entrepreneure und Investoren!

Mehr dazu hier: www.scb18.de.

Mai 2019

2. – 3. Mai: c/o pop Convention, Köln

Für alle, die sich täglich mit der Musik-, Werbe- und digitalen Wirtschaft beschäftigen, gibt es die Convention, die parallel zum c/o pop Festival stattfindet. Inspirierendes Keynotes, Panel-Diskussionen, Vorträge und Workshops ergeben eine spannende und bunte Mischung.

Mehr dazu hier: www.c-o-pop.de/convention/.

6. – 8. Mai: Media Convention, Berlin

Die #MCB19 findet vom 6. bis 8. Mai 2019 zum sechsten Mal gemeinsam mit der re:publica statt, mit dem Ticket können Sie beide Konferenzen besuchen. Internationale Speaker, Top-Themen und hochkarätiges Publikum sorgen für geballte Tage.

Mehr dazu hier: www.19.mediaconventionberlin.com/de.

6. – 8. Mai: re:publica, Berlin

Die Konferenz zur Digitalisierung und Gesellschaft in Europa ist gleichzeitig ein Festival der digitalen Kultur. Hier werden Trends gemacht, neue Ansätze diskutiert und die Zukunft gestaltet! Zeitgleich können Sie auch an der Media Convention teilnehmen.

Mehr dazu hier: www.re-publica.com.

Juni 2019

Juni: Waterkant StartUp Festival, Kiel

Der Termin steht zwar noch nicht fest, aber es lohnt es sich, danach Ausschau zu halten, denn damit hat Schleswig-Holstein ein spannendes Event für Gründer mehr! Gründer und Startups können sich dabei austauschen, Kontakte knüpfen und zu aktuellen Entwicklungen und Trends informieren.

Mehr dazu hier: www.waterkant.sh.

12. Juni: Heureka Conference, Berlin

Zwar englischsprachig, aber dennoch einen Besuch wert: Die Heureka Conference hat es sich zum Ziel gemacht, den Gründergeist zu beleben und Mut zur Gründung zu machen. International geht es dabei zu, denn viele Speaker und Teilnehmer reisen aus dem Ausland an, um mit dabei zu sein und die Konferenz zu etwas Besonderem zu machen.

Mehr dazu hier: www.heureka-conference.com.

13. – 14. Juni: NOAH Conference, Berlin

Top Startups aus Europa kommen zur NOAH Conference unter dem Motto „Connecting European Champions and Challengers“. Sie zeigen dort ihre innovativen Ideen, Produkte und Entwicklungen. Darüber hinaus finden in ganz Berlin zahlreiche Satellite Events statt, die sich mit Gründung und Entrepreneurship befassen.

Mehr dazu hier: www.noah-conference.com/noah-berlin-conference-2019/.

26. – 28. Juni: Pirate Summit, Köln

Eine DER Veranstaltung für angehende Gründer, etablierte Gründer und Unternehmer ist dieses Festival, denn absolut verrückte Pitches auf der Planke, internationale Speaker und Startups sowie ein riesiges Feuer-Spektakel gehören zum Erfolgsgeheimnis.

Mehr dazu hier: https://piratesummit.com/.

Juli 2019

2. – 5. Juli: Tech Open Air, Berlin

Das Tech Open Air, kurz TOA, ist ein Festival, dass die internationale Tech- und Startupszene zusammenbringt. In Berlin dreht sich vier Tage alles um Technologie, Kunst, Musik und Wissenschaft.

Mehr dazu hier: www.toa.berlin.

August 2019

Der August ist bekanntlich ruhig, was Events und Veranstaltungen für die Gründer- und Startupszene angeht, und so auch in diesem Jahr. Der Monat steht für die Haupturlaubszeit und das macht sich auch im Eventkalender bemerkbar.

September 2019

September: StartupCon, Köln

Gründer-Treffpunkt ist im September die StartupCon in Köln, denn dort gibt es eine riesige Ausstellungsfläche, zahlreiche Bühnen, ein buntes Programm, inspirierende Keynotes und erfolgversprechende Investorengespräche und Pitches.

Mehr dazu hier: http://www.startupcon.de/.

6. –11. September: IFA NEXT Startup Days, Berlin

Auf der IFA gibt es schon seit einigen Jahren eine besondere Plattform für Innovation, die IFA NEXT. Hier kommt Neues aus Technik, Lifestyle und Business zusammen. Startups zeigen sich auf der Bühne und stellen sich und ihre neuesten Innovationen vor.

Mehr dazu hier: https://b2b.ifa-berlin.com/de/DieIFA/IFANEXT/.

11. – 12. September: Start-up Village dmexco, Köln

Das Startup Village der dmexco ist Ausstellungsfläche und Treffpunkt für Gründer, Startups, Interessierte und Unternehmer. Hier können Sie neue, wichtige Kontakte knüpfen und sich zu den Themen Marketing, Innovation und Digital Business informieren.

Mehr dazu hier: https://dmexco.com/de/.

19. – 20. September: NEXT Conference, Hamburg

Unter dem diesjährigen Leitsatz „Shape your digital future“ findet die NEXT Conference statt. Sie erfahren dort mehr zur Gestaltung der Zukunft in Sachen Digitales und zu den zu meisternden Herausforderungen der nächsten Monate und Jahre.

Mehr dazu hier: https://nextconf.eu/.

29. September – 1. Oktober: Bits & Pretzels, München

Das Festival begeistert mit hochkarätigen, internationalen Speakern und einem bunten, inspirierenden Programm. Der letzte Tag findet auf der Wiesn statt und sorgt für tolle Stimmung und ein wenig Abwechslung im Eventkalender.

Mehr dazu hier: www.bitsandpretzels.com.

Oktober 2019

11. Oktober: DIE INITIALE, Dortmund

Dortmund wird jährlich im Oktober zum Gründer Hot Spot, denn dort können Sie auf der Gründermesse DIE INITIALE mehr über neue Trends, Entwicklungen und Impulse erfahren, sich Ratschläge und Tipps geben und beraten lassen und mehr zu konkreten Best Cases und von Gründern hören.

Mehr dazu hier: www.die-initiale.de.

18. – 19. Oktober: deGUT, Berlin

Die deutschen Gründer- und Unternehmertage im Oktober sind fester Bestandteil der Gründertermine, die regelmäßig stattfinden und einen absoluten Mehrwert bieten. Hier können Sie mit anderen Gründern und Unternehmern  diskutieren, sich austauschen und informieren.

Mehr dazu hier: www.degut.de.

19. – 20. Oktober: Entrepreneurship Summit, Berlin

Nicht nur um Gründung, sondern um Leadership und Unternehmertum geht es bei dieser Konferenz, die Speaker, Impulsgeber und Unternehmer zusammenbringt, um gemeinsam zum Thema „Wir können Ökonomie besser“ zu beraten, diskutieren und neue Trends vorzugeben.

Mehr dazu hier: www.entrepreneurship.de/summit.

November 2019

November: innolution valley | corporate meets startup, Ludwigsburg

Unter dem Motto „start meets change“ geht das Festival und die zentrale Plattform für den Austausch zwischen Gründern und Corporates an den Start. Ludwigsburg wird Treffpunkt für die Gründer- und Startupszene, Innovatoren, den Mittelstand und große globale Unternehmen.

Mehr dazu hier: www.innolutionvalley.com.

18. – 24. November: Gründerwoche, in ganz Deutschland

Die Gründerwoche ist eine Aktionswoche in Deutschland und auch im Ausland, die Interessierten Mut zur Gründung machen soll. Sie bekommen hier Einblick in Startups, Gründungen und alles, was es zum Thema zu wissen gibt. Das Unternehmertum wird damit für Sie greifbarer und erlebbar bei zahlreichen Veranstaltungen in Ihrer Stadt.

Mehr dazu hier: www.gruenderwoche.de.

Dezember 2019

Der Dezember ist erfahrungsgemäß ein ruhiger Monat, es bleibt so Zeit, sich auf die Adventszeit und die Weihnachtsfeiertage einzustimmen. Sie können allerdings auf den Netzwerktreffen und bei kleineren Events wertvolle Kontakte knüpfen und sich mit anderen Gründern austauschen. Die Weihnachtseditionen der Events und Veranstaltungen sind dafür eine gute Gelegenheit.

« zurück