Qualitätsmanagement/Zertifizierung

Qualitätsmanagement steht für den bisherigen Oberbegriff Qualitätssicherung und umfasst alle Aspekte im Rahmen der Unternehmensführung, die im Zusammenhang stehen mit der von der obersten Leitungsebene formulierten, grundlegenden Einstellung sowie den Absichten, Zielsetzungen und Maßnahmen in Bezug auf die Errichtung und Verbesserung der erbrachten Qualität.
Hierbei werden Aspekte der Wirtschaftlichkeit, der Gesetzgebung und der Umwelt sowie den Wünschen und Anforderungen der Kunden besonders beachtet.

Die Unternehmungsleitung trägt die Verantwortung für das Qualitätsmanagement und sorgt aktiv für die konsequente Umsetzung auf allen Hierarchieebenen.

Ab 01.04.2012 muss sich jedes Aus- und Weiterbildungsunternehmen, welches mit der Agentur für Arbeit zusammenarbeitet, nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung – AZAV, zertifizieren lassen.
Die AZAV ersetzt die AZWV (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung ) als Verordnung. Inhalt der Verordnung ist die Festlegung der Voraussetzungen und des Verfahrens zur Akkreditierung von fachkundigen Stellen und zur Zulassung von Trägern und Maßnahmen der Arbeitsförderung nach SGB III.

Die merkur-start up GmbH, Gotenstraße 17, 68259 Mannheim
Ist zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung
zugelassen durch ICG Zertifizierung GmbH – von der DAkkS akkreditierte Zertifizierungsstelle

Zertifikat-Registrier-Nr.: AZAV T 121075 – gültig bis: 26.12.2018

« zurück