+++ Online-Seminar - Basiswissen Businessplan - Schwerpunkt Gründungszuschuss am 12.08.2021 - www.merkur-startup.de/events/ 0800.0007827 +++

Feststellung der Gründereignung und erste Einschätzung zur Marktfähigkeit der Geschäftsidee

Individuelles Coaching für Existenzgründer

Umfang:

Ob Sie persönlich, fachlich und unternehmerisch für eine berufliche Selbständigkeit geeignet sind, stellen Sie gemeinsam mit unserem Experten fest. Das Ergebnis hängt von persönlichen, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Parametern ab. Es wird Ihnen ausführlich vermittelt und erklärt.

Dauer: 4 Wochen, ca. 16 UE

Persönliche Voraussetzungen

Die Selbständigkeit ist nicht immer das Richtige. Man muss zwar nicht zur Gründerin oder zum Gründer geboren sein, aber bestimmte persönliche Voraussetzungen sind in jedem Fall von Vorteil.

Inhalte

Wir bieten eine:
Bewertung unternehmerischer Potenziale: Test F-DUPn
Nach den Erkenntnissen der Wissenschaft, insbesondere des Landauer Arbeits- und Organisationspsychologen Professor Dr. Günter F. Müller, und den Entdeckungen dieser Forschungskreise sind dies die persönlichen Eigenschaften, die für den unternehmerischen Erfolg von erheblicher Bedeutung sind:

  • Leistungsmotivstärke — Unternehmer zeichnen sich durch hohe Leistungsbereitschaft aus. Sie haben Freude an ihrer Arbeit. Dies steigert auch ihre Leistungsfähigkeit. Sie haben Ehrgeiz. Sie wollen immer besser sein und besser werden.
  • Unabhängigkeitsstreben — Unternehmer streben nach Autonomie, nach beruflicher Selbstständigkeit und nach Selbstverwirklichung.
  • Power — Unternehmer haben schier unerschöpfliche Energie und Kraft. Viele von ihnen sind Workaholics.
  • Machbarkeitsüberzeugung — Unternehmer sind Macher. Sie sind von ihrer Selbstwirksamkeit überzeugt. Sie sagen nicht nur „Ich will“. Sie wissen auch „Ich kann das“ und „Ich schaffe das“.
  • Chancenorientierung — Unternehmer suchen Geschäftschancen und erkennen Chancen, die andere nicht sehen.
  • Kreativität — Unternehmer haben Geschäfts- und Produktideen und können sie erfolgreich umsetzen.
  • Risikobereitschaft — Unternehmer haben Mut und gehen auch kalkulierte Risiken ein.

Hier geht es zum Test: F-DUPn

Gründungs-Know-how

Je besser sie auf ihre Selbständigkeit vorbereitet sind und sich mit dem notwendigen Gründungswissen vertraut machen, desto größer sind die Chancen, dass sie mit ihrem Unternehmen erfolgreich sein werden.
Empfehlung: Unser Angebot an Online-Seminaren „Gründerwissen“ (Dauer 90 Minuten):

  • Recht
  • Steuern
  • Buchführung
  • Finanzierung und Förderung
  • Marketing
  • Soziale Absicherung und Versicherungen für Gründer
  • Businessplan

Hier geht es zu den Onlineseminaren: „Gründerwissen“

Berufliche Erfahrungen

Das Fundament für den Erfolg ihrer Existenzgründung ist zumeist das, was sie können und gelernt haben: ihre berufliche Qualifikation und ihre fachliche Eignung. Einige Jahre Berufserfahrung sind eine gute Voraussetzung, um ihre Arbeit, ihre Branche und ihren Markt möglichst gut zu kennen.

Kaufmännische Kenntnisse

Als Fachfrau oder Fachmann sind sie nicht automatisch eine gute Unternehmerin oder ein guter Unternehmer. Sie sollten auch kaufmännische Kenntnisse mitbringen oder erwerben, in den Bereichen Buchführung, Kostenrechnung, Preisgestaltung usw. Wer hier Defizite hat, dem stehen vielfältige Weiterbildungen zur Verfügung.

Empfehlung: Online-Seminar Gründerwissen: Kaufmännisches Know-how für Gründer

Digitale Kompetenzen

Durch die Corona-Krise sind insbesondere kleine Unternehmen, Soloselbständige und Angehörige der Freien Berufe in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Viele Unternehmen haben erkannt, welche Risiken sie eingehen, wenn sie keine Digitalstrategie besitzen und nicht auf alternative Vertriebskanäle ausweichen können.

Digitale Kompetenz ist die Fähigkeit konstruktiv mit den durch die Digitalisierung auftretenden Herausforderungen umzugehen.
Im Rahmen der digitalen Transformation von Unternehmen spielt die digitale Markterschließung eine wesentliche Rolle. Dabei geht es darum, digitale Maßnahmen für Marketing- und Vertrieb einzusetzen. Dies können klassische Maßnahmen wie Performance Marketing (Suchmaschinenmarketing, Newsletter Marketing, Affiliate Marketing oder auch Online-Media – also Banner -) sein. Aber auch Social Media Plattformen wie LinkedIn, Facebook, Twitter oder Instagram sind dazu geeignet, sich im digitalen Raum als Unternehmen zu behaupten.

  • Eingesetzter Test: Digital Competence Check
  • Empfehlung Webinar Gründerwissen:
    • Digitale Kompetenzen für Selbständige
  • Empfehlungen weiterer Webinare Gründerwissen
    • Onlinemarketing
    • Social Media Marketing
    • Digitale Markterschließung

Die Branchen

Jede Branche stellt besondere Anforderungen an Gründerinnen und Gründer. Das können berufsrechtliche Regelungen sein, wie etwa im Handwerk oder in den Freien Berufen. Es kann sich aber auch um versicherungsrechtliche Fragen handeln, die geklärt werden müssen. Künstler und Medienschaffende können sich zum Beispiel in der Künstlersozialkasse versichern.

Wir setzen ein:

  • Die Branchenbriefe des VR-GründungsKonzepts. Diese Branchenbriefe bieten detaillierte Informationen zur Marktsituation, Kalkulationshilfen, Informationen zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten, rechtliche Informationen zu rund 140 Branchen
  • Der startothek-Gründungsstarter ist ein onlinebasiertes Informationssystem für Gründer und Unternehmer. Er informiert über alle für eine Unternehmensgründung entscheidenden rechtlichen Themen und ermöglicht Gründern so ein hohes Maß an Rechtssicherheit. Entwickelt wurde der startothek-Gründungsstarter von der KfW Mittelstandsbank auf Initiative der Bundesregierung.
    Sie erhalten einen Individuellen Beratungsbericht startothek; das Beratungsergebnis enthält:

    • Ausführliche Erläuterung der ToDos sowie der rechtlichen Hintergründe
    • Benennung der zuständigen Stellen
    • Benennung der relevanten Vorschriften
    • Fördermöglichkeiten

Die Geschäftsidee

Das Fundament jedes erfolgreichen Unternehmens ist eine gute Geschäftsidee.
Dass sie nicht unbedingt brandneu sein muss, zeigen die Beispiele vieler erfolgreicher Unternehmerinnen und Unternehmer. Sie haben bestehende Geschäftsideen einfach weiterentwickelt oder auf neue Märkte übertragen.

Fazit: aus den Test- sowie den Besprechungsergebnissen wird eine Gesamtbewertung zum unternehmerischen Potential des Kunden erstellt und eine erste Prognose zur Markfähigkeit der Geschäftsidee abgegeben.

Teilnahme

Sind Sie an einem auf Ihre persönliche Situation zugeschnittenen Coaching interessiert? Dann stellen Sie bitte bei Ihrem Vermittler des zuständigen Amtes (Arbeitsagentur oder Jobcenter) einen schriftlichen Antrag, Ihnen den dafür notwendigen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, AVGS (MAT) Heranführung an die Selbständigkeit, auszustellen.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Antragstellung.

Rufen Sie uns an: 0800 – 000 7827. Gerne vereinbaren wir einen Termin für eine individuelle, kostenlose Erstberatung.

Ein Angebot der Kooperationspartner Weiterbildungsinstitut WbI GmbH und merkur-start up GmbH

Jetzt informieren > 

Standortauswahl

Hier finden Sie die Übersicht aller merkur-start up Standorte in Deutschland