Digitale Kompetenzen für Selbstständige

Business Skills kommt eine immer größer werdende Bedeutung zu und das schließt auch Fähigkeiten in Bezug auf die Digitalisierung mit ein. Digitale Kompetenzen erhöhen die Chance, dass Sie einen attraktiven Arbeitsplatz erhalten. Mit einem Vermittlungsgutschein der Arbeitsagentur (AVGS) können Sie sich zielgerichtet weiterbilden.

Mit dem zertifizierten Coaching „Digitale Kompetenzen“ können Sie beruflich durchstarten!

Digitale Kompetenzen: Was bedeutet das?

Die Arbeitswelt befindet sich in einem rasanten Wandel. Das Digitale beeinflusst zunehmend die Arbeitsabläufe, das gilt im Kleinen wie im Großen. Jeder muss sich branchenübergreifend  mit dieser Thematik befassen. Für alle Mitarbeiter sind Basis-Kenntnisse in der EDV unverzichtbar, denn Sie müssen den grundlegenden Umgang mit Computern verstehen. Digitale Skills zählen zu den Schlüsselkompetenzen und diese Fähigkeiten verschaffen Ihnen Vorteile gegenüber Mitbewerbern. Darüber hinaus erweisen sich in vielen Berufsfeldern Kenntnisse im Internet als bedeutend. Generell gilt, dass jeder heute wissen muss, welche Bedeutung Social Media zukommt, wie Facebook & Co. funktionieren und was es heißt, eine Homepage zu gestalten und was sich hinter dem Begriff Suchmaschinenoptimierung verbirgt.

Individuelle Beratungen statt Schulungen: Machen Sie sich für die neue Arbeitswelt fit!

Die Anforderungen an digitale Kompetenzen unterscheiden sich stark von Beruf zu Beruf, denn arbeitsplatzspezifische Fähigkeiten und Skills machen den Unterschied auf dem Arbeitsmarkt und bei der Jobsuche. Entsprechend individuell sollten Coachings für digitale Kompetenzen auf dem Arbeitsmarkt sein. Wir garantieren Ihnen eine intensive, persönliche Betreuung, dank des AVGS von der Arbeitsagentur nehmen Sie kostenlos an unseren Beratungen teil. Im ersten Schritt definieren wir in einem Beratungsgespräch die Inhalte des Coachings, direkt auf Ihr Berufsziel abgestimmt. Im zweiten Schritt eignen Sie sich exakt die digitalen Kompetenzen an, die Sie in Ihrer Karriere fördern.

Mit einem AVGS die digitalen Kompetenzen stärken

Die Arbeitsagenturen führen teilweise eigene Qualifizierungen durch, teils lagern sie das an
private Dienstleister wie uns aus. Im zweiten Fall vergeben sie einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein – Maßnahme private Arbeitsvermittlung, abgekürzt AVGS. Das Jobcenter finanziert mit einem solchen Gutschein Maßnahmen, darunter auch Schulungen und Beratungen für mehr digitale Kompetenzen. Nutzen Sie diese Möglichkeit und verwenden Sie Ihren AVGS für unsere Beratung passgenau für Ihre Karriere mit digitalen Skills!

Den AVGS erhalten Sie im Fall einer Förderfähigkeit von Ihrer Arbeitsagentur als Ermessensleistung. Dazu können Sie als

  • ArbeitssuchendeR im Leistungsbezug ALG I
  • ALG II BezieherIn
  • ErwerbsaufstockerIn
  • BerufsrückkehrerIn
  • HochschulsabsolventIn

einen Antrag auf einen AVGS stellen.

Umfassende Beratung ist bei uns garantiert. Unser Ziel ist es, Sie zu fördern und Ihre Karriere gemeinsam mit Ihnen im individuellen Coaching voranzubringen!

Sind Sie an einem auf Ihre persönliche Situation zugeschnittenen Coaching interessiert? Dann stellen Sie bitte bei Ihrem Vermittler des zuständigen Amtes (Arbeitsagentur oder Jobcenter) einen schriftlichen Antrag, Ihnen den dafür notwendigen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, AVGS (MAT) Digitale Kompetenzen, auszustellen.
Gerne helfen wir Ihnen bei der Antragstellung.

Ein Angebot der Kooperationspartner Weiterbildungsinstitut WbI GmbH und merkur-start up GmbH Sie erreichen uns telefonisch unter 0800-000 7827 oder per Mail an info(at)merkur-startup.de.

« zurück