26. September 2019 | Redaktionsteam | merkur-start up

Das Xing-Profil als Bewerbungsassistent nutzen!

Auf der Suche nach einem neuen Job sind Jobbörsen die erste Anlaufstelle für viele. Doch dass sich darüber für Sie als Bewerber nicht unbedingt die erwünschte Stelle ergibt, hängt mit den schwammigen Stellenanzeigen zusammen, mit den bereits intern besetzten, aber dennoch extern ausgeschriebenen Stellen und der Fülle an Möglichkeiten zusammen. Zudem bilden Online-Bewerbungs-Formulare nicht wirklich die Persönlichkeit ab und lässt für weniger gradlinige Lebensläufe keinen Raum. Nehmen Sie Ihre Stellensuche selbst in die Hand und nutzen Sie Xing als cleveren Bewerbungsassistenten! Darüber erhalten Sie die Anfragen von Personalern und Recruitern und können Kontakte zu den richtigen Personen knüpfen!

 

Was ist Xing?

Xing zählt ganz allgemein zu den Sozialen Netzwerken, ist aber bei genauerer Betrachtung ein reines Berufsnetzwerk und gleicht damit LinkedIn sehr stark. Seit 2003 wächst die Plattform für berufliche Kontakte stetig und gewinnt zunehmend auch an Bedeutung. Während LinkedIn hauptsächlich internationale Nutzer hat und damit die perfekte digitale Abbildung Ihrer internationalen Business-Kontakte bietet, ist Xing deutschsprachig ausgelegt. Damit finden Sie dort Ihre beruflichen Kontakte aus dem Raum DACH, also Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mittlerweile belaufen sich die Nutzerzahlen auf über 16.000 insgesamt, davon über 14.000 Nutzer aus Deutschland (Stand 2019). Wenn Sie sich also mit Kollegen und der Branche aus diesem Raum vernetzen wollen, dann ist Xing die richtige Wahl.

Und wie nutze ich Xing?

Wenn wir uns ansehen, wie das Netzwerk funktioniert, dann ist es ganz einfach, denn nach der Registrierung können Sie Ihr Profil ausfüllen. Auf Xing wird Ihr Werdegang im Profil einfach und übersichtlich abgebildet und Sie sind damit als Person dort aktiv. Sie geben Ihre Daten, Berufserfahrungen, Stationen in Ihrem „Lebenslauf“, Qualifikationen und Skills, Ausbildung und Interessen dort ein. Darüber hinaus können Sie hinzufügen, was Sie als Person und auch Bewerber zu bieten haben und auch was Sie suchen (falls Sie auf der Suche nach einem neuen Job und Arbeitgeber sind). Sie können diesem ausführlichen, beruflichen Steckbrief außerdem Bilder, Dokumente, Videos, Referenzen und mehr hinzufügen und für andere freizugeben.

Berufliche Kontakte knüpfen, Events recherchieren und in Gruppen aktiv sein

Im nächsten Schritt knüpfen Sie Kontakte mit anderen Nutzern, können sich über Branchenevents informieren oder auf Stellensuche gehen. Außerdem erfreuen sich Communities und Gruppen immer größerer Beliebtheit, dort können Sie sich zu spezifischen Themen, zu Branchen oder firmenintern verknüpfen und in die Diskussion gehen.

Welche Möglichkeiten bietet Xing Bewerbern?

Bewerber, die auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber und einem neuen Job sind, haben auf Xing mehrere Möglichkeiten:

  • Sich über Xing direkt bewerben: Mit Ihrem Profil, dass Sie am besten detailliert und ehrlich ausfüllen, haben Sie Ihre Bewerbungsunterlagen digital abgebildet. Damit wird es leichter, entweder darauf bei Online-Bewerbungen zu verweisen oder aber sich direkt auf Xing über die Suchfunktion nach Stellen umzusehen. Sie können sich dort außerdem über einen Button direkt auf die ausgeschriebene Stelle bewerben und auf Ihr Profil aufmerksam machen.
  • Informationen zum neuen Unternehmen recherchieren: Sie haben sich bereits beworben und wollen sich vor dem Bewerbungsgespräch oder allgemein informieren, wie der neue Arbeitgeber so bewertet wird? Dann haben Sie dazu auch auf Xing die Möglichkeit, Sie können dort direkt Unternehmen als Arbeitgeber finden, Ihren Auftritt prüfen und direkt Mitarbeiter recherchieren. Sie können sich die Bewertungen ansehen und wissen so mehr über Ihren neuen Arbeitgeber.
  • Netzwerkevents der Branche finden: Sie wollen sich mit Kollegen, Branchenexperten oder der Szene in Ihrer Stadt verknüpfen? Dann haben Sie über den Eventmarkt auf XIng auch dazu die Möglichkeit. Eine Vielzahl an Events lasse sich dort zu verschiedensten Themen und in vielerlei Formaten finden. So können Sie dort zusagen, Tickets kaufen und sich darüber mit der Branche in Ihrem Umkreis verknüpfen. Nachträglich nach dem Event haben Sie dann natürlich die Chance, Ihren neuen Kontakte auch direkt Ihrem Netzwerk auf Xing über Kontaktanfragen hinzuzufügen.
  • Sich einen Expertenstatus in Gruppen aufbauen: Egal, ob Sie freiberuflich arbeiten und aus diesem Grund oder ganz einfach als Experte in Ihrer Branchen wahrgenommen werden wollen und so Unternehmen auf sich als Bewerber aufmerksam machen wollen, Xing kann auch das. Durch Gruppen und Communities haben Sie die Möglichkeit, sich dort aktiv an der Diskussion zu beteiligen, eigene Inhalte zu posten und so langsam auf Ihre Expertise zu verweisen. Damit wächst Ihre Bekanntheit innerhalb Ihres Netzwerks auf Xing, innerhalb der sozialen Plattform und auch mit der Zeit darüber hinaus.

Zwei Varianten des Xing-Accounts: Basic und Premium

Grundsätzlich haben Sie auf Xing zwei Versionen, Ihren Account zu nutzen, entweder als kostenloses Basic-Profil oder alternativ als kostenpflichtiges Premium Profil. Für die Premium-Variante haben Sie zwei Wege, die Sie wählen können: Entweder Sie schließen erst einmal ein 3-Monats-Abo in der ersten Laufzeit zum Preis von monatlich 7,95 Euro ab oder Sie entscheiden sich für ein 12-Monats-Abo in der ersten Laufzeit für 6,25 Euro monatlich. Beträge werden allerdings im Voraus bezahlt. Sie können Ihr Abonnement bis zu 3 Wochen vor Ablauf der Laufzeit kündigen, andernfalls verlängert sich Ihr Abo um den gewählten Zeitraum. Die Abos kosten dann für 12 Monate 7,95 Euro als monatliche Rate und das 3-Monats-Abo 9,95 Euro monatlich.

Das Basic-Profil erlaubt es Ihnen, die zuvor bereits erwähnten Funktionen zu nutzen. Sie können Ihr Profil ausfüllen und mit Daten stützen. Darüber hinaus können Sie Gruppen beitreten, Events und Stellen suchen und Kontakte Ihrem Netzwerk hinzufügen. In der Premium Version stehen Ihnen natürlich noch mehr Funktionen zur Verfügung. Darunter haben Sie eine weitaus umfangreichere Suchmaske. Sie erhalten dann weitere Optionen und mehr Ergebnisse in der Mitglieder-Suche. Darüber hinaus gibt es zusätzliche Filter und Sortierungen und Sie können automatische Suchaufträge anlegen (bis zu 20 Stück). Was genauso spannend und nützlich sein kann, ist der Zugriff auf Besucher-Statistiken. Sie sehen so, wer Ihr Profil angesehen hat und bekommt dazu weitere Informationen. Auch in der Kommunikation gibt es weitere Features, Sie haben damit mehr Möglichkeiten für Ihre Nachrichten. Zusätzlich können Sie in Ihrem Profil Kernkompetenzen hervorheben und auch Ihr Portfolio umfangreicher darstellen. Mehr dazu erfahren Sie auch auf der Xing-Webseite.

Xing ist der moderne Bewerbungsassistent

Gerade in der Premium-Variante eignet sich Ihr Profil hervorragend als Bewerbungsassistent, denn über die erweiterte Suche und die Einsichten in Ihre Besucher-Statistiken lassen sich diese Informationen hervorragend für Ihre Bewerbung nutzen. Sie können so aktiver in der Bewerbung über Xing vorgehen und etwa auch direkt über die Suche mögliche Arbeitgeber initiativ ansprechen. Viel wichtiger ist dabei allerdings, dass Xing auch für viele Personaler und Recruiter eine erste Anlaufstelle für Bewerber und neue Mitarbeiter ist. Daher ist Ihr Profil Ihre beste Chance zu zeigen, wer Sie sind und was Sie können.

Wie optimiere ich mein Profil als Bewerber?

Informationen sind der Schlüssel zu Ihrem Profil und zu dessen Erfolg.  Dabei gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie Sie sich aus der Masse hervorheben und generell eine Gesicht bekommen. Und darum geht es letztendlich, denn neben einem Profilbild und den Schuleinträgen gibt es noch viel mehr, was Ihr Profil kann.

#1: Erzählen Sie Ihre Geschichte

Um Ihr Profil etwas aufzuwerten und damit auch gefunden werden zu können, müssen Sie mit Ihrem Profil auf Xing eine Geschichte erzählen. Finden Sie am besten Ihren Roten Faden für Ihr Leben und damit für Ihren Lebenslauf und Ihr Xing-Profil – und das im Hinblick auf den Job, den Sie haben wollen! Fügen Sie alle Stationen in Ihrem Leben, Ausbildungen, Berufserfahrungen, Schulungen, Fähigkeiten und Skills und die passenden Referenzen dafür in Ihr Profil. Nutzen Sie außerdem die Möglichkeit über die zusätzlichen Dokumente, Bilder und mehr, Ihre Persönlichkeit greifbar zu machen. Es geht darum, dass Sie sich von der Masse abheben und das authentisch. Wenn Ihr ganzes Xing-Profil außerdem auf ein Ziel ausgerichtet ist, vorausgesetzt Ihr Werdegang ist es auch, hinterlässt das Eindruck. Bleiben Sie dabei aber ehrlich, denn Lügen und Unwahrheiten kommen am Ende spätestens beim Gespräch ans Licht.

#2: Optimieren Sie wie für Google & Co mit Keywords

Gerade die erweiterte Suchfunktion kann Ihnen die Chance ermöglichen, dort in den ersten Ergebnisse angezeigt zu werden. Und das natürlich nicht nur für Ihren Namen, sondern für das, wofür Sie stehen. Hier kommt die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ins Spiel, denn letztendlich funktioniert auch Xing ähnlich wie Google. Daher sollten Sie sich einmal der Keyword-Recherche widmen und überlegen und herausfinden, welches Keyword sich für Ihre Person am besten eignet oder für die gewünschte Stelle wichtig ist. Dabei geht es mehr um Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen, wie etwa „Grafikdesign für KMU“ oder „App-Entwicklung“. Wichtig ist dabei, dass Sie Ihr Profil entsprechend optimieren. Dabei geht es darum, das Keyword entsprechend in Ihrem Profil zu platzieren und stringent zu zeigen, dass Sie Experte auf diesem Gebiet sind durch entsprechend verwandte Formulierungen. So können Sie eben auch über die Keywords gefunden werden.

#3: Liefern Sie so viele relevante Details wie möglich

Je detaillierter und authentischer Ihr Profil, desto glaubwürdiger und attraktiver. Gehen Sie dabei so genau wie möglich vor, denn das liefert ein umfassendes Bild von Ihnen als Bewerber. Je ausführlicher Ihr Profil ist, desto besser wird der Eindruck, den Personaler von Ihnen bekommen und diese können dann schon einschätzen, ob Sie zum Unternehmen passen. Fügen Sie daher so viel wertvolle und relevante Details und Daten hinzu und das in verschiedenen Formaten, wie Sie nur haben und zeigen können.

Xing bietet mehr als nur ein digitales Businessnetzwerk

Mit diesen Informationen haben Sie einen guten Überblick über das Soziale Netzwerk Xing erhalten. Letztendlich funktioniert LinkedIn ähnlich, wenn Sie also auf der Suche nach einem Job im internationalen Umfeld sind, können Sie die gleichen Techniken und Funktionen für Ihre Bewerbung und Stellensuche dort anwenden. Wichtig ist, dass Sie authentisch bleiben und durch Ihr Profil auf Xing auf sich aufmerksam machen. So lässt sich Xing als Assistent bei der Bewerbung optimal nutzen.

« zurück