+++ Wiederaufnahme der Präsenzcoachings - unter Berücksichtigung besonderer Schutz- und Hygienemaßnahmen 0800.0007827 +++

Wer nicht gewerblich tätig ist, sondern Dienstleistungen aufgrund einer besonderen fachlichen Qualifikation oder einer schöpferischen Begabung erbringt, ist Freiberufler. Die freien Berufen sind vielfältig, dazu gehören Heilberufe wie Ärzte und Tierärzte, Hebammen und Heilpraktiker, aber auch Architekten, Journalisten, Künstler, Rechtsanwälte, Steuerberater, Ingenieure und Dolmetscher. Voraussetzung ist immer: Freiberufler müssen selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten.

In den freien Berufen gibt es einige wesentliche Unterschiede im Vergleich zu gewerblichen Gründungen. Dazu können Befähigungsnachweise und Pflichtmitgliedschaften in Berufsgenossenschaft gehören. Werbung dürfen Freiberufler nur eingeschränkt machen. Dafür müssen sie aber keine Gewerbesteuer zahlen … und auch Gründungen sind sehr einfach.

Details zu freien Berufen finden Sie auf den folgenden Seiten.